15. Septemer Bundesheer Freistadt

Am Tag der offenen Tür beim Bundesheer in Freistadt wurde viel interessantes präsentiert.                                               Einige Kameraden von St. Leonhard ließen sich das Spektakel nicht entgehen.


8. September Knödelessen

Am 21. Mai gab es das 1. Knödelfest was sehr gut besucht wurde.

Da uns die Knödel wegen der großen Nachfrage ausgegangen sind, hatten unsere fleißigen Helfer auch keine Knödel kosten können.

Am 8.8.2017 um 19:30 Uhr wurden daher alle Helfer zum Knödelessen beim GH Piber als Dankeschön für den außerordentlichen Einsatz eingeladen.

Über das Fest wurde so einiges gesprochen und Verbesserungsvorschläge wurden auch schon geliefert.

DANKE für die Mithilfe!


19. August Ausflug zum Kehlsteinhaus (D)

Mit vollem Bus sind wir wie geplant um 6.30 Uhr von St. Leonhard zum Kehlsteinhaus aufgebrochen.

Da der ganze Tag so ziemlich verregnet war, wurde die Jausen Pause im Bus abgehalten.

Am Fuße vom Obersalzberg fuhren wir um 10:35 Uhr mit einem Spezialbus zum Stollen hinauf. Im Berg ging es per Messing Lift direkt in das Kehlsteinhaus rein.

Die Sicht wahr Wetter bedingt gleich Null, daher konnten wir am Obersalzberg keine Wanderung unternehmen.

Die Zeit wurde im Kehlsteinhaus verbracht wo wir sehr gut Mittag gegessen hatten.

Nach der Talfahrt besichtigten wir die "Dokumentation Obersalzberg".

Wir hatten zwei Stunden Zeit dazu, um alles besichtigen zu können würde ein Tag zu kurz sein.

Der Abschluss fand in Salzburg im Augustinerbräustüberl Kloster Mülln statt bevor es wieder nach Hause ging.

Pünktlich um 21:00 Uhr waren wir wieder in St. Leonhard.

 

Herzlichen Dank für die Interesse und Teilnahme an diesem Ausflug.

Wir hoffen es hat allen Beteiligten gefallen.


17. August 2017 Ferienpass

Bei herrlichem Sonnenschein ging es mit dem Traktor Richtung Riedlhammer. 18 Kinder konnten eine perfekt organisierte Führung vom Ebner Strom Kraftwerk erleben. Für uns wurde extra eine Turbine abgedreht um zu sehen was eine einzelne Trubine auch leisten kann. Nach der Führung gab es eine tolle süße Stärkung. Ein Dankeschön an das Ebner-Team, vor allem Frau Ing. Verena Hojas-Ebner und Herrn Dipl.-Ing. Dr. Martin Hojas. Anschließend hieß es aufsitzen und die Reise ging nach Prandegg. Die Ruine Prandegg wurde besichtigt, es wurden wunderschöne Zeichnungen angefertigt und im Anschluss wurde am Lagerfeuer ordentlich gegrillt. Als wir mit dem Traktor in St. Leonhard b. Fr. wieder angekommen sind, gab es gleich viel zu erzählen. Wir hatten sichtlich mit den Kindern Spaß und wünschen noch schöne Ferien.


Goldene Hochzeit Fragner Johanna u. Alois

Herzlichen Glückwunsch zur Goldenen Hochzeit!

Gefeiert wurde im GH Janko am 13.8.2017

Alois trägt das Landesverdienstkreuz mit Schwertern in Silber und ist seit 22.6.1969 beim Kameradschaftsbund sehr aktiv dabei!


12. August, Ausrückung 60J. Kaltenberg

 

Ab 16:00 Uhr ging es mit dem Pum Bus los nach Kaltenberg.

Nach dem gelungenen Festakt wurde ausgiebig gefeiert.

Die neuen KB-Schnapsstamperl waren zum ersten mal im Einsatz.

Danke für deine Teilnahme!


Wir trauern um Martin Weinberger


Aktueller Zeitungsbeitrag Juni 2017

Download
Zeitungsbericht 7 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 145.5 KB

Goldene Hochzeit Herta und Johann Piber

Herzlichen Glückwunsch zur Goldenen Hochzeit!

Gefeiert wurde am 17. Juni 2017. Johann ist seit 1969 bei unserer Ortsgruppe und trägt die Verdienstmedaille in Silber.


25. Juni 2017 Bezirkswandertag in Freistadt

Der Stadtverband Freistadt veranstaltete den diesjährigen Bezirkswandertag.

Auf der Strecke von 7,1 km mit 400 Höhenmeter, Niedrigster Punkt 547m und Höchster Punkt 709m waren viele Leonharder dabei.

Nach der absolvierten Wanderung die von der Messehalle über den Skilift nach St. Peter und wieder zurück zur Messehalle führte, wurden leckere Henderl verspeist. Um 12:00 Uhr ging es schon wieder zum Gemeindewandertag nach Leonhard mit Taxibus Nötstaller und Auto´s zurück.

Ein Danke an Hermann Nötstaller für den Transport!


15. Juni 2017 Fronleichnam


26. Mai 2017 Ausrückung nach Pregarten

Der Stadtverband Pregarten feierte am Freitag das 150. jährige Bestandsjubiläum.

Die Musikkapelle St. Leonhard und wir waren zusammen mit 38 Mann/Frau dabei.

Ausgestattet mit Markatenderinnen und einen Taferlbub ging es um 17:30 Uhr mit dem Pum Bus Richtung Pregarten los. Nach dem Festakt wurde noch gemütlich gefeiert. Danke für dein kommen.


1. Leonharder Knödelfest 21. Mai 2017

Danke für deinen Besuch beim ersten Knödelfest in St. Leonhard!

Bei prall gefülltem Pfarrzentrum ging es heiß um die Knödel zu. 

Da wir den Innenhof wegen dem kalten Wetter nicht nutzen konnten hieß es zusammen rücken was geht.

Ein großes Lob an die Küche. Es gab verschiedene Fleischknödel von der Fa. Piber, selbst gemachte Kaspressknödel und die Nougat Topfenknödel wurden vor Ort frisch zubereitet.

Danke an unsere Köchinnen Traudi, Babara, Hilda, Doris, Petra und Heidi, sowie an das Kellner/Helfer-Team. Ab 10:30 Uhr gingen rund 600 Knödel aus der Küche raus. Ab Mittag wurde es bereits eng da mit diesen Ansturm hatten wir nicht gerechnet ;-)

Für die perfekte Stimmung sorgte erstmalig das Trio Claudia Siegl, Helmut und Matthias Rockenschaub.

Durch unsere Sponsoren gab es viele gute Preise zu gewinnen - Herzlichen Glückwunsch an alle!


9.5.2017 Tag des Sports

Im Raiffeisen Forum wurde über "Sportstruktur und Sportförderung" mit Bundesminister Mag. Hans Peter Doskozil und Olympia Bronzemedaillengewinner Thomas Zajac diskutiert. Weitere Podiumsdiskutanten waren Dr. Michael Strugl sowie Dr. Karl Stoss. Nach der Eröffnungsrede von Generaldirektor der Raiffeisen Landesbank Oberösterreich Dr. Heinrich Schaller moderierte Oliver Polzer (ORF).

Von der Ortsgruppe St. Leonhard b. Fr. war Obmann Alfred Schaumberger und Schriftf. Peter Lasinger anwesend.


Aktueller KB Zeitungsbeitrag

Download
MV-1-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.2 MB

Ehrenbürger von St. Leonhard b. Fr.

Franz Lasinger und Walter Hackl

Von links: Vizebürgermeister Martin Weinberger (ÖVP), Franz Lasinger, Bürgermeister Josef Langthaler (ÖVP), Walter Hackl und Fraktionsobmann Josef Aistleitner (SPÖ). (Foto: Regina Mittmannsgruber)

ST. LEONHARD. Walter Hackl und Franz Lasinger wurde die Ehrenbürgerschaft von St. Leonhard verliehen. Hackl war 46 Jahre lang am Gemeindeamt tätig, davon die Hälfte der Zeit als Amtsleiter. Der umtriebige Multifunktionär erwarb sich Verdienste unter anderem bei der Union, bei der Feuerwehr und im Jagdausschuss. Hackl rief das Projekt "Gesunde Gemeinde" ins Leben und hat sich auch sehr um die Gemeindebücherei bemüht.

 

Franz Lasinger hat in St. Leonhard einen wichtigen Kfz-Betrieb aufgebaut, der schon vielen St. Leonhardern Lehr- und Arbeitsplatz war. Auch in der Öffentlichkeit war Lasinger immer sofort mit dabei, wenn es etwas zu organisieren gab. Besonders engagiert hat er sich im Kameradschaftsbund. Lasinger war viele Jahre im Gemeinderat tätig, von 1997 bis 2003 übte er die Funktion des Kulturausschuss-Obmannes aus.


11.3.2017 Bezirksversammlung in Mardetschlag

Der Vorstand von St. Leonhard b. Fr. vertreten durch Ortsobmann Alfred Schaumberger, Obm.Stv. Franz Wurm, Kassier Josef Etzelstorfer und Schriftf. Peter Lasinger, waren bei der Bezirksversammlung in Mardetschlag anwesend.

Es gab nicht nur Ehrungen, so wie oben ersichtlich, sondern viele aktuelle Informationen die bei der nächsten Vorstandssitzung am 23.3.2017 besprochen werden.

Auch die Ortsgruppe St. Leonhard b. Fr. wurde lobenswerter Weise bei dieser Versammlung erwähnt.

Der Bezirkswandertag 2016 ist gut bei den Besuchern angekommen, auch diese Homepage wurde positiv erwähnt.  




14.1.2017 Eisstock - Ortsmeisterschaft

Der Kameradschaftsbund wurde von unseren Profi-Stockschützen Johann Rührnößl, Kassier Josef Etzelstorfer, Obm.Stv. Franz Wurm und Obm. Alfred Schaumberger bestens vertreten.

 


6.1.2017 Jahreshauptversammlung

Das erste Jahr für den neuen aufgestellten Vorstand ist vorbei.

Dank unserer hilfsbereiten Kameraden konnten wieder viele Aktivitäten umgesetzt werden, allen voran war es der Bezirkswandertag am 28.8.2016.

Nach den Berichten vom Jahr 2016 folgten zahlreiche Ehrungen und Ansprachen vom Bgm. Josef Langthaler und KB Bezirksobmann OStWm Peter Hinterreiter.

Zugehörigkeit 40 Jahre: Mairhofer Eduard, Punz Karl (Steinleitenstr.), Rockenschaub Helmut, Rockenschaub Hubert, Rockenschaub Josef, Stellnberger Manfred, Wurm Josef, Zoitl Friedrich.

Zugehörigkeit 50 Jahre: Freudenthaler Wolfgang, Pum Willi sen., Punz Herbert, Zellner Josef.

Die Verdienstmedaille in Bronze erhielten Andreas Aichhorn, Christoph Wurm und Peter Lasinger.

Landesverdienstkreuz in Silber: Puchner Johann

Landesverdienstkreuz in Gold: Hinterdorfer Alois, Hofbauer Franz

Landesverdienstkreuz mit Schwertern in Gold: Hackl Walter

Ehrenkreuz am Bande in Silber: Lasinger Theresia

Urkunde Ehrenobmann: Lasinger Franz sen.


Hut und Krawattenbestellung bis 6.1.2017                 wieder möglich!

Lieber Kamerad,
es gibt ab sofort wieder eine Bestellmöglichkeit von Krawatten und Hüten.
All jene die noch keinen Hut haben sollen diese Möglichkeit der Sammelbestellung nutzen.
Kostenpunkt für den Hut ca. € 100,00 - die Kosten der Krawatte übernimmt der KB.
Für die Hutprobe und Bestellung steht Kamerad Josef Etzelstorfer unter der Tel. 0664 3788965 zur Verfügung.
Die letzte Probe und Bestellmöglichkeit besteht bei der Jahreshauptversammlung am 6.1.2017 um 10:30 Uhr im GH Schwarz.
Jeder bisherige Hutbesitzer hat auch hiermit die Gelegenheit einen neuen Hut zu erwerben.